• WILLKOMMEN IM GESCHÄFTSKUNDENSHOP
    ALLE ANGEBOTE ZZGL. UST.
  • PREMIUM SERVICE
    24 SERVICES FÜR IHR PROJEKT
  • BIS ZU 3 JAHRE GARANTIE
  • MONTAGESERVICE
  • TRUSTED SHOPS GARANTIE
Geschäftskunde - DE

Sie können Artikelnummern in die Suche eingeben und direkt bestellen

Umreifungsbänder (14 Ergebnisse)

Kategorien anzeigen
Filter anzeigen

Preis


Lieferzeit


Farbe


Material


Kerndurchmesser [mm]


Breite [mm]


Länge [m]

>> weitere Optionen anzeigen <<

Umreifungsbänder

Umreifungsbänder dienen der zuverlässigen Ladungssicherung und sind optimal für die automatische, halbautomatische oder auch manuelle Umreifung von Waren geeignet. Dabei können die verschiedensten Dinge umreift werden. Von mehreren Einzelteilen oder einzelnen Päckchen über viele Packstücke auf einer Palette kann durch Verpackungsbänder vieles gesichert und die Ladung somit stabilisiert werden.

Welches Umreifungsband ist das richtige?

Umreifungsbänder unterscheiden sich vor allem in ihrer Festigkeit und Stabilität. Welches Umreifungsband das richtige ist, hängt ebenfalls von der Art der zu sichernden Güter ab. Bevor man sich für ein Umreifungsband entscheidet, sollte man sich im Klaren darüber sein, was umreift werden soll, wie schwer das Gut ist, ob das Umreifungsband extrem kalten oder heißen Temperaturen ausgesetzt ist und wie das Band verarbeitet und verschlossen werden soll. Damit Sie sich für das richtige Umreifungsband entscheiden, haben wir Ihnen im Folgenden die Vor- und Nachteile der einzelnen Bänder in unserem Shop zusammengetragen:

PET-Umreifungsband

Das PET Umreifungsband zeichnet sich durch seine starke Stabilität und Reißfestigkeit aus und eignet sich daher zum Sichern von schweren Paletten und Waren, auch über einen längeren Zeitraum. Es ist etwas steifer als andere Bänder und häufig UV-stabil, wodurch es auch für die Lagerung von Waren im Außenbereich eingesetzt werden kann.

Polypropylen-Umreifungsband

Ein PP-Umreifungsband zeichnet sich durch seine hohe Dehnbarkeit aus und passt sich den Verpackungsformen an, ohne sie zu beschädigen. Es besitzt eine geringe UV-Stabilität und ist dadurch nicht für die längere Lagerung im Außenbereich gedacht. Wenn Sie dies wünschen, sollten Sie besser auf PET-Umreifungsbänder zugreifen. Außerdem ist es nicht so reißfest wie andere Umreifungsbänder und eignet sich daher eher zum Sichern von unempfindlichen und leichten Paletten und Paketen oder als zusätzlicher Kartonverschluss.

Textiles Umreifungsband

Das Haupteinsatzgebiet von textilen Umreifungsbändern ist das Umreifen von schweren oder unförmigen Packstücken oder Paletten, z.B. in holzverarbeitenden Betrieben, in der Forstwirtschaft oder dem Maschinenbau. Textile Verpackungsbänder werden aus verwobenen, beschichteten und verleimten Polyestergarnen hergestellt. Sie sind vielseitig verwendbar durch eine hohe Verschlussfestigkeit und eine enorme Witterungs- und Hitzebeständigkeit. Durch das weiche Material können mit den Bändern zudem besonders gut empfindliche Oberflächen gesichert werden.

Stahlband

Mit Stahlbändern können besonders scharfkantige und schwere Produkte umreift werden und auch extreme Temperaturen können dem Band nichts anhaben. Allerdings sind Stahlbänder rostanfälliger und dadurch nicht ideal für die längere Verwendung im Außenbereich.

Polyesterband

Das Polyesterband vereint die Vorteile von Kunststoff- und Stahlumreifungsbändern, denn es hat eine hohe Festigkeit, ist temperaturbeständig und wasserfest und lässt sich trotzdem leicht verarbeiten. Es ist somit das ideale Band für fast jeden Einsatzzweck.

Entscheiden Sie für sich selbst, welches Umreifungsband das passende ist und kaufen eventuell sogar mehrere Verpackungsbänder für die unterschiedlichsten Verwendungen in Ihrem Betrieb. Die passenden Abrollwagen für Umreifungsbänder finden Sie ebenfalls in unserem Onlineshop.

Sortieren nach
Relevanz
  • Relevanz
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
  • Name (A-Z)
  • Name (Z-A)
  • Lieferzeit aufsteigend
  • Lieferzeit absteigend
  • Topseller
Pro Seite
36
  • 36
  • 72
  • 96
  • 1
Sortieren nach
Relevanz
  • Relevanz
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
  • Name (A-Z)
  • Name (Z-A)
  • Lieferzeit aufsteigend
  • Lieferzeit absteigend
  • Topseller
Pro Seite
36
  • 36
  • 72
  • 96
  • 1

Verwandte Kategorien

 

Umreifungsbänder

Umreifungsbänder dienen der zuverlässigen Ladungssicherung und sind optimal für die automatische, halbautomatische oder auch manuelle Umreifung von Waren geeignet. Dabei können die verschiedensten Dinge umreift werden. Von mehreren Einzelteilen oder einzelnen Päckchen über viele Packstücke auf einer Palette kann durch Verpackungsbänder vieles gesichert und die Ladung somit stabilisiert werden.

Welches Umreifungsband ist das richtige?

Umreifungsbänder unterscheiden sich vor allem in ihrer Festigkeit und Stabilität. Welches Umreifungsband das richtige ist, hängt ebenfalls von der Art der zu sichernden Güter ab. Bevor man sich für ein Umreifungsband entscheidet, sollte man sich im Klaren darüber sein, was umreift werden soll, wie schwer das Gut ist, ob das Umreifungsband extrem kalten oder heißen Temperaturen ausgesetzt ist und wie das Band verarbeitet und verschlossen werden soll. Damit Sie sich für das richtige Umreifungsband entscheiden, haben wir Ihnen im Folgenden die Vor- und Nachteile der einzelnen Bänder in unserem Shop zusammengetragen:

PET-Umreifungsband

Das PET Umreifungsband zeichnet sich durch seine starke Stabilität und Reißfestigkeit aus und eignet sich daher zum Sichern von schweren Paletten und Waren, auch über einen längeren Zeitraum. Es ist etwas steifer als andere Bänder und häufig UV-stabil, wodurch es auch für die Lagerung von Waren im Außenbereich eingesetzt werden kann.

Polypropylen-Umreifungsband

Ein PP-Umreifungsband zeichnet sich durch seine hohe Dehnbarkeit aus und passt sich den Verpackungsformen an, ohne sie zu beschädigen. Es besitzt eine geringe UV-Stabilität und ist dadurch nicht für die längere Lagerung im Außenbereich gedacht. Wenn Sie dies wünschen, sollten Sie besser auf PET-Umreifungsbänder zugreifen. Außerdem ist es nicht so reißfest wie andere Umreifungsbänder und eignet sich daher eher zum Sichern von unempfindlichen und leichten Paletten und Paketen oder als zusätzlicher Kartonverschluss.

Textiles Umreifungsband

Das Haupteinsatzgebiet von textilen Umreifungsbändern ist das Umreifen von schweren oder unförmigen Packstücken oder Paletten, z.B. in holzverarbeitenden Betrieben, in der Forstwirtschaft oder dem Maschinenbau. Textile Verpackungsbänder werden aus verwobenen, beschichteten und verleimten Polyestergarnen hergestellt. Sie sind vielseitig verwendbar durch eine hohe Verschlussfestigkeit und eine enorme Witterungs- und Hitzebeständigkeit. Durch das weiche Material können mit den Bändern zudem besonders gut empfindliche Oberflächen gesichert werden.

Stahlband

Mit Stahlbändern können besonders scharfkantige und schwere Produkte umreift werden und auch extreme Temperaturen können dem Band nichts anhaben. Allerdings sind Stahlbänder rostanfälliger und dadurch nicht ideal für die längere Verwendung im Außenbereich.

Polyesterband

Das Polyesterband vereint die Vorteile von Kunststoff- und Stahlumreifungsbändern, denn es hat eine hohe Festigkeit, ist temperaturbeständig und wasserfest und lässt sich trotzdem leicht verarbeiten. Es ist somit das ideale Band für fast jeden Einsatzzweck.

Entscheiden Sie für sich selbst, welches Umreifungsband das passende ist und kaufen eventuell sogar mehrere Verpackungsbänder für die unterschiedlichsten Verwendungen in Ihrem Betrieb. Die passenden Abrollwagen für Umreifungsbänder finden Sie ebenfalls in unserem Onlineshop.

Haben Sie Fragen?

Kundenbetreuung

(02741) 286 222

Call back

Live Chat

Montags - Freitags: 7.30 - 19.00 Uhr
Samstags: 8.00 - 14.00 Uhr