1. Home
  2. Büromöbel & Ausstattung
  3. Sitzmöbel
  4. Bürostühle, Chefsessel

Bürostühle, Chefsessel

Bürostühle und Chefsessel sind elementare Bestandteile des Büroalltags. An fast jedem Büroarbeitsplatz, Home Office, in der Chefetage und selbst an so manchem Arbeitsplatz in der Montage bieten Bürostühle und Chefsessel komfortable Möglichkeiten der Einrichtung. Besonders dort, wo viel Flexibilität bei der Erledigung unterschiedlichster Arbeiten am Schreibtisch, in der Produktion aber auch in der medizinischen oder beratenden Praxis gefragt ist, bietet ein Bürostuhl oder ein Chefsessel Ergonomie, Beweglichkeit und Bequemlichkeit in einem. Dabei stehen die meisten Bürostuhl Modelle auf fahrbaren Rollen, die auch das Bewegen zwischen nebeneinander liegenden Arbeitsplätzen ohne viel Aufwand ermöglichen. Zusätzliche Ausstattungen wie die Höhenverstellung oder individuell einstellbare Lehnen und Sitzflächen erhöhen den Komfort der Bürostühle und Chefsessel um ein Weiteres.


Bürostühle und Chefsessel für jeden Bedarf

Für nahezu jeden Bedarf finden Sie in unserer breit gefächerten Auswahl den Bürostuhl, der genau zu Ihren Ansprüchen passt. Das trifft auch auf unser Angebot an attraktiven Chefsesseln zu. Ganz auf Komfort getrimmt, einzig der Funktion verpflichtet, in einem modernen Design oder in der gelungenen Mischung aller drei Aspekte entscheiden Sie sich hier für Chefsessel und Bürostühle, die punktgenau zu Ihrem Bedarf, der geplanten oder bereits vorhandenen Einrichtung passen. Richten Sie Ihr Großraumbüro mit der ausreichenden Menge jeweils gleich gestalteter Bürodrehstühle ein, nehmen Sie im Chefbüro Platz auf einem eindrucksvollen und bequemen Chefsessel mit Echtlederbezug oder stellen Sie Ihren Mitarbeitern in der Produktion strapazierfähige und pflegeleichte Drehstühle für ein flexibleres Arbeiten zur Verfügung – wir bieten die große Auswahl, die Entscheidung treffen Sie.


Der passende Bürostuhl im Einsatz

Vor der Entscheidung für den komfortablen Bürostuhl prüfen Sie, für welchen Einsatzbereich die Bürostühle vorgesehen sind. Bequem gepolstert mit Leder, Lederimitat oder strapazierfähigen Stoffen, mit oder ohne Armlehnen, hoher oder tiefer Rückenlehne, Fußring oder neigungsverstellbarer Sitzfläche, Wippfunktion oder eine eher puristischer Ausstattung - die Möglichkeiten sind äußerst vielseitig und passen zu jedem Anspruch. Und wenn es ein wenig mehr an Wirkung sein darf, finden Sie im Schäfer Shop auch Bürostühle und Chefsessel in vielen attraktiven Farben und Designs. So kommt bei Ihnen immer genau der Bürostuhl oder Chefsessel zum Einsatz, der am besten zu Ihren individuellen Ansprüchen passt.


Darf es ein wenig mehr sein?

Dann sind Sie bei uns an der genau richtigen Stelle. Vom einzelnen Bürostuhl oder Chefsessel bis hin zu großen Mengen können wir Ihnen nahezu jedes Modell in Ihrer Wunschbestellung ausliefern. Für alle Sitzmöbel bieten wir darüber hinaus sinnvolles, nützliches und attraktives Zubehör, mit dem Sie Ihre Bürostühle und Chefsessel noch komfortabler und nützlicher gestalten können. Chefsessel und Bürostühle kaufen Sie bei Schäfer Shop schnell, sicher und einfach!

Bürostühle, Chefsessel (201 Produkte)

TOP-MARKEN

Preis
AUSWAHL ÜBERNEHMEN
Marke
AUSWAHL ÜBERNEHMEN
Netzrücken
AUSWAHL ÜBERNEHMEN
Montage
AUSWAHL ÜBERNEHMEN
Material Bezug
AUSWAHL ÜBERNEHMEN
inklusive Armlehnen
AUSWAHL ÜBERNEHMEN
Farbe
AUSWAHL ÜBERNEHMEN
Belastbarkeit [kg]
AUSWAHL ÜBERNEHMEN
Ihre Auswahl Alle löschen
Sortieren nach
Pro Seite
Seite
von 6 weiter
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
statt 259,- € jetzt 129,- €
ab 2 St. Lieferzeit: sofort lieferbar (1-2 Tage)
Zum Angebot
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
statt 259,- € jetzt 139,- €
ab 2 St. Lieferzeit: sofort lieferbar (1-2 Tage)
Zum Angebot
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Pro Seite
Seite
von 6 weiter
Filter
Preis
Marke
Netzrücken
Montage
Material Bezug
inklusive Armlehnen
Farbe
Belastbarkeit [kg]
Alle löschen filter

Bürostühle: Ihr Produktberater

Welcher Bürostuhl ist der richtige bei Rückenproblemen? Welche Anforderungen sollten unbedingt erfüllt werden? Und wie stellt man einen Drehstuhl richtig ein, um ergonomisch zu sitzen? Wer täglich am Schreibtisch arbeitet, sollte beim Kauf des Bürostuhls oder Chefsessels einige Punkte beachten. Nicht jeder Schreibtischstuhl ist für jeden geeignet und nicht jeder benötigt alle Ausführungen, Mechaniken und Funktionen, die möglich sind. Mit diesem Produktberater unterstützen wir Sie vor dem Kauf und helfen Ihnen, den optimalen Bürostuhl für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Der beste Bürostuhl für Sie: So finden Sie ihn

Vor dem Kauf Ihres Drehstuhles, egal ob Topstar, interstuhl oder Steifensand, sollten Sie sich bewusst machen, wie der neue Bürostuhl oder Chefsessel überhaupt zum Einsatz kommen soll. Wollen Sie täglich mehrere Stunden darauf verbringen? Sie haben keine Möglichkeit, sich während Ihrer Arbeitszeit regelmäßig zu bewegen oder zwischendurch im Stehen zu arbeiten? Dann sollten Sie sich unbedingt für einen höhenverstellbaren Armlehnenstuhl entscheiden, dessen Mechaniken und Funktionen das dynamische, ergonomische Arbeiten erleichtern.

Bürostuhl-Kauf: Ihre Checkliste

  • Wo kommt Ihr Bürostuhl zum Einsatz?
  • Arbeiten wechselnde Nutzer am Bürostuhl?
  • Wie lange sitzen Sie täglich daran?
  • Ist der Nutzer überdurchschnittlich groß, klein oder schwer?
  • Besteht die Möglichkeit, zusätzlich an einem höhenverstellbaren Schreibtisch im Stehen zu arbeiten?

Welcher Bürostuhl ist der richtige? Unterschiedliche Mechaniken und Funktionen

Wippmechanik

Die Wippmechanik ermöglicht es Ihnen, sich im Bürostuhl mit Ihrer Rückenlehne nach hinten zu bewegen. Meist kann der Grad der Neigung eingestellt und so an die eigenen Anforderungen angepasst werden. Die Sitzfläche bewegt sich dabei mit.

Ihre Vorteile:

Wippmechanik bei einer Bürostuhl Rückenlehne

Synchronmechanik

Bei der Synchronmechanik, beispielsweise eines Topstar Bürostuhles, bewegt sich sowohl die Rückenlehne als auch die Sitzfläche des Drehstuhls beim Zurücklehnen. Die Sitzfläche neigt sich zur Rückenlehne meist im Verhältnis 1:3.

Ihre Vorteile:

Synchronmechanik bei Bürostühlen

Permanent Kontakt Mechanik

Hat ein Bürodrehstuhl die Permanent Kontakt Mechanik, ist die Neigung der Rückenlehne beliebig verstellbar und passt sich bei veränderter Sitzposition dem Oberkörper an. Dabei bewegt sich ausschließlich die Rückenlehne des Bürostuhls, nicht die Sitzfläche.

Ihre Vorteile:

Permanent Kontakt Mechanik bei Bürostühlen

3D Bürostuhl Mechanik

Eine starre Sitzhaltung ist in diesem Schreibtischstuhl kaum möglich. Die Sitzfläche lässt sich in alle Richtungen bewegen, wodurch sich der Oberkörper in permanenter Dynamik befindet.

Ihre Vorteile:

  • Ergonomische Bewegung durch aktives Sitzen.
  • Stärkung der Muskulatur.
  • Vorbeugung gegen Bürokrankheiten wie Rückenschmerzen.

  • Zu den 3D Bürostühlen
3D Bürostuhl Mechanik

Welche Ausstattung benötigt ein guter Bürostuhl?

Die Grundausstattung Ihres Bürostuhls:

  • Rückenlehne – Die optimale Rückenlehne eines Bürostuhls passt sich an die individuelle Körperform an, stützt Ihren Rücken in jeder Position und ermöglicht dynamische Bewegungen, beispielsweise durch die Synchronmechanik oder Wippfunktion. Idealerweise lässt sich die Rückenlehne an verschiedenen Stellen wie auf Höhe der Nacken- und Schultermuskulatur sowie in Höhe und Neigung verstellen.
  • Armlehnen – Armlehnenstühle sind ein absolutes Must Have, wenn Sie täglich mehrere Stunden auf Ihrem Bürostuhl am Schreibtisch verbringen. Zu allen Drehstühlen aus unserem Sortiment können Sie die passenden Armlehnen bestellen und Ihren Stuhl dadurch deutlich aufwerten, vor allem wenn Sie unter Verspannungen und Nackenschmerzen leiden. Denn Armlehnen entlasten den Schulter- und Nackenbereich, wenn Sie Ihre Unterarme locker auf die Armlehnen legen, so dass Ihre Ellbogen etwa in 90° angewinkelt sind.
  • Rollen – Die Rollen am Fußkreuz, dem unteren Teil des Bürostuhl Gestells, sollten zum Untergrund passen, auf dem Sie Ihren Drehstuhl nutzen. Je weicher der Boden, desto härter sollten die Rollen sein. Um Ihren Bodenbelag im Büro zu schonen, empfehlen wir Ihnen Bodenschutzmatten.
  • Bürostuhl Mechanik – Um Ihren Körper optimal zu entlasten und dynamisches Sitzen sowie die Ergonomie an Ihrem Arbeitsplatz zu fördern, sollten Sie sich für die richtige Bürostuhl Mechanik entscheiden. Nutzen Sie die individuellen Vorteile der Synchronmechanik, Permanent Kontakt Mechanik, Wippfunktion oder eines 3D Bürostuhles. Achten Sie darauf, dass sich die Mechanik individuell einstellen lässt. Bei leichteren Menschen sollte die Stärke des Widerstandes nicht so hoch sein wie bei schwereren Menschen.
  • Höhenverstellung - Analog zum Schreibtisch sollte auch Ihr Bürostuhl unbedingt stufenlos höhenverstellbar sein. Jeder Körper ist anders und erfordert eine individuelle Sitzhöhe. Achten Sie darauf, dass beide Fußsohlen fest den Boden berühren und Ihre Knie etwa in 90° angewinkelt sind, während Sie auf dem Bürodrehstuhl sitzen. Wenn der Bürostuhl von mehreren Menschen genutzt wird, sollte besonderer Wert auf individuelle Einstellungsmöglichkeiten gelegt werden.
  • Komfortable Bürostuhl Polsterung - Wer jeden Tag mehrere Stunden sitzt, sollte dies möglichst komfortabel tun. Die richtige Polsterung und der Bezug des Bürostuhls sind dafür die Basis, egal ob aus Leder, Stoff oder Netzstoff. Besonders bequem und hochwertig gepolstert sind unsere Chefsessel. Sie zeichnen sich außerdem durch Ihre bequemen, oft weich gepolsterten Armlehnen und die hohe Rückenlehne aus.

Diese Extras fördern eine gesunde Sitzhaltung:

  • Lordosenstütze, Lendenstütze – Die Lenden- oder Lordosenstütze ist eine Wölbung im unteren Bereich des Bürostuhls, die die Lendenwirbelsäule und gleichzeitig die natürliche S-Form der Wirbelsäule stützt. Ihre Rückenmuskulatur bekommt Halt und die Sitzhaltung wird aufrechter. Achten Sie darauf, dass die Wölbung der Lordosenstütze individuell höhenverstellbar ist.
  • Kopfstütze, Nackenstütze - Bürostühle mit anpassbarer Kopfstütze beugen Verspannungen und Nackenschmerzen vor, da sie den oberen Teil der Wirbelsäule optimal entlasten.
  • Beckenstütze – Als Beckenstütze bezeichnet man die im hinteren Bereich nach oben gewölbte Sitzfläche eines Bürostuhls. Sie bringt die Wirbelsäule in ihre natürliche S-Form und unterstützt eine gesunde Beckenhaltung.
  • Sitzneigeverstellung – zur individuellen Anpassung der Sitzfläche.
Schwarzweißer Bürostuhl mit Vollausstattung

Welches Material ist das richtige für meinen Bürostuhl?

Material Einsatzort Charakteristika
• Leder, Kunstleder • Bezug, Polsterung, Rückenlehne, Sitzfläche • Optisch ansprechend, wirkt edel, relativ weich und bequem
• Stoff • Bezug, Polsterung, Rückenlehne • Angenehmes Sitzgefühl
• Netz • Bezug, Polsterung, Rückenlehne • Atmungsaktiv
• Kunststoff • Gestell, Lehnen, Rollen, Fuß • Pflegeleicht
• Aluminium • Gestell, Lehnen, Fuß • Preiswert und stabil, sorgt bei den Lehnen für einen besseren Halt
• Stahl • Gestell, Lehnen, Fuß • Optisch hochwertig, da es meist verchromt ist, robust
Icon Idee

Warum muss ein Bürostuhl eigentlich 5 Rollen haben?

Bürostühle mit 5 oder mehr belastbaren Rollen am Fußkreuz ermöglichen das bequeme Verschieben des Sitzmöbels. Gleichzeitig sorgen sie für Standsicherheit, Kippsicherheit und verhindern unbeabsichtigtes Wegrollen.

Bürostühle für besonders große und besonders kleine Menschen

Bürostühle mit 5 oder mehr belastbaren Rollen am Fußkreuz ermöglichen das bequeme Verschieben des Sitzmöbels. Gleichzeitig sorgen sie für Standsicherheit, Kippsicherheit und verhindern unbeabsichtigtes Wegrollen.

Drehstuhl-XXL

Entdecken Sie jetzt die Bürostühle unserer Produktfamilie SSI Proline:

Was kostet ein Bürostuhl?

Sollte es ein Chefsessel sein oder reicht eine kostengünstigere Alternative? In erster Linie muss der Bürodrehstuhl, egal ob von Topstar, interstuhl, Prosedia oder Dauphin, seinen Zweck erfüllen und dabei eine gesunde Sitzhaltung unterstützen. Die Ausstattung ist daher ein wichtiges Kriterium und sollte beim Kauf unbedingt priorisiert werden. Ist der Preis des Schreibtischstuhls vor allem den vielen Extras geschuldet, die eine individuelle Anpassung ermöglichen, z.B. durch besondere Polsterung, Sitzhöhenverstellung, Verstellung der Armlehnen etc., kann er durchaus gerechtfertigt sein. Der Preis kann darüber hinaus auch mit dem hochwertigen Material zusammenhängen, z.B. Lederbezug bei einem Chefsessel.

Oftmals erkennt der Käufer auf den ersten Blick die Qualitätsunterschiede von teuren und preiswerten Bürostühlen nicht. Erst nach längerer Nutzung kann sich die mangelnde Qualität in Form von Rückenschmerzen oder chronischen Erkrankungen bemerkbar machen. Achten Sie deshalb immer auf optimale ergonomische Bedingungen an Ihrem Arbeitsplatz. Das heißt nicht, dass es nicht auch preiswerte Drehstühle gibt, die durch ihre Qualität überzeugen können. Vermeiden Sie Fehlkäufe lieber im Voraus und informieren Sie sich ausführlich über die Ausstattung und Anforderungen die Sie benötigen. Wir helfen Ihnen gerne dabei.

Wann sollte ein Bürostuhl ausgetauscht werden?

Ein Bürostuhl muss, wie jedes Arbeitsmittel, laut Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV.) vom Arbeitgeber den jeweiligen sicherheitstechnischen und ergonomischen Bedürfnissen bestmöglich angepasst werden. Büroarbeitsplätze müssen dementsprechend optimal für die tägliche Nutzung von acht Stunden ausgerichtet sein. Grundsätzlich gilt: Je hochwertiger Verarbeitung und Materialien, desto länger die „Lebensdauer“ Ihres Schreibtischstuhles oder Chefsessels. Wenn Bürostühle über viele Jahre ständig genutzt werden, wird selbst das hochwertigste Exemplar irgendwann nicht mehr zufriedenstellend brauchbar sein - egal ob Topstar, Sitness, Proline oder Net Motion.

Sollte Ihr Bürostuhl beschädigt oder aufgrund von Verschleiß nicht mehr ergonomisch und bequem nutzbar sein, wird es höchste Zeit, sich um einen neuen Drehstuhl für Ihr Büro zu kümmern. Dabei muss Sie Ihr Arbeitgeber unterstützen.

Wer zahlt den ergonomischen Bürostuhl? - Zuschüsse von Rentenversicherung und Krankenkasse

Für die Anschaffung Ihres ergonomischen Schreibtischstuhls können Sie Unterstützung von Krankenkassen oder Rentenversicherung beantragen. Dazu benötigen Sie das Gutachten Ihres Facharztes, der bescheinigt, dass Sie unter Beschwerden wie Bandscheibenerkrankungen, Schäden an der Wirbelsäule, Rheuma oder ähnlichem leiden, die mithilfe eines dynamischen Bürostuhles gelindert werden können. Armlehnen, Wippmechanik, Synchronmechanik, dynamische Rückenlehnen, Lordosenstützen, Kopfstützen und individuelle Einstellungsmöglichkeiten fördern die gesunde, effiziente Arbeit im Büro.

Weitere Infos zum Anspruch und den Anträgen und Zuschüssen für die Anschaffung ergonomischer Büromöbel finden Sie in unserem Ergonomie-Ratgeber. Jetzt informieren

Welcher Bürostuhl bei Rückenproblemen?

Schluss mit Rückenschmerzen und co.! Mit dem richtigen ergonomischen Bürostuhl können Sie Rückenbeschwerden und Bandscheibenproblematiken während der Arbeitszeit reduzieren, Ihren Rücken entlasten und Langzeitschäden sowie chronischen Erkrankungen oder Thrombosen wirksam vorbeugen. Sie sollten darauf achten, dass Ihr Drehstuhl zu Ihren körperlichen Anforderungen passt. Dabei sollte sich die Sitzhöhe verstellen lassen, sodass Sie den Bürostuhl an Ihre Körperform anpassen können. Lässt sich die Sitzfläche bewegen, wird Ihr Oberkörper dynamisch bewegt und die Muskulatur gestärkt. Haben Sie Rückenbeschwerden, Verspannungen oder Nackenschmerzen, sollten Sie daher besonders auf Drehstühle achten, die das dynamische Sitzen fördern. Bürodrehstühle mit Synchronmechanik und 3D Stühle eigenen sich dafür besonders.

Bürostuhl in Bewegung
Richtig sitzen auf dem ergonomischen Bürostuhl

So sitzen Sie richtig

Hier zeigen wir Ihnen die optimale ergonomische Sitzposition auf Ihrem Bürostuhl.
Achten Sie aber darauf, häufig Ihre Haltung zu wechseln und nicht über längere Zeiträume steif zu sitzen.

  • Eine flexible Rückenlehne fördert das dynamische Sitzen optimal
  • Ihre kompletten Fußsohlen sollten den Boden berühren
  • Ihre Beine sollten etwa im 90 Grad Winkel angewinkelt werden



Interessiert an weiteren Tipps zum richtigen Sitzen auf dem Bürostuhl?
Hier geht’s zu unserem Ergonomie-Ratgeber

Der passende Bürostuhl für jede Sitzdauer

Hierfür entscheidend ist Sitzdauer und Art der Tätigkeit. Je länger die Sitzdauer, desto besser sollte der Sitzkomfort sein.

Sitzdauer: 4-6 h

Standard Sitzkomfort – Trotz eher geringer Zeit im Sitzen sollten Sie die Schäden, die dadurch entstehen, keinesfalls unterschätzen. Achten Sie also trotzdem auf einen gut ausgestatteten Bürostuhl. Die Grundausstattung sollten Sie auf jeden Fall besitzen. Die Extras sollten Sie je nach Anforderung wählen.

Sitzdauer: 6-8 h

Hoher Sitzkomfort – Achten Sie auf eine ergonomische Ausstattung. Wählen Sie Ihren Stuhl so, dass eine starre Sitzhaltung vermieden wird und der Sitz an Ihre individuellen körperlichen Anforderungen angepasst werden kann. Ergonomie ist hier das Stichwort. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Online-Ratgeber "Ergonomie am Arbeitsplatz"

Sitzdauer: über 8 h

Sehr hoher Sitzkomfort – Ihr Stuhl sollte maximalen Sitzkomfort aufweisen. Sitzen Sie den Großteil Ihres Arbeitstages am Schreibtisch, sollten Sie an Ihrer Ausstattung nicht sparen. Entlasten Sie Ihren Körper so viel es geht und ziehen Sie darüber hinaus auch Alternativen in Erwägung. Ihr Körper wird es Ihnen danken, den Stuhl ab und zu gegen andere Hilfsmittel auszutauschen.

Wie wird der Bürostuhl richtig eingestellt?

Sie wollen Rückenproblemen wie Bandscheibenvorfall, Skoliose, Ischias-Beschwerden oder Hohlkreuz vorbeugen oder sind vielleicht sogar schon betroffen? Ein ergonomischer Bürodrehstuhl oder Chefsessel hilft Ihnen beim dynamischen Sitzen und beugt weiteren Beschwerden vor. Aber selbst der beste Bürostuhl von Topstar und co. hilft nichts, wenn er nicht richtig auf Ihre individuellen Anforderungen eingestellt ist.

Bürostuhl richtig einstellen in 5 Schritten:

  • Die Sitzfläche ist so hoch eingestellt, dass die Fußsohlen den Boden komplett berühren. Durch die richtige Sitzhöhenverstellung wird Ihre Wirbelsäule entlastet.

  • Die Sitzfläche des Drehstuhls sollte leicht nach vorn geneigt sein. Dadurch sitzen Sie gerade und aufrechte, Ihre Wirbel werden gleichmäßig belastet.
  • Die Rückenlehne unterstützt Ihre Haltung. Im Idealfall ist die Lehne des Bürostuhls dynamisch und bewegt sich mit dem Rücken, so dass er dauerhaft entlastet und gleichzeitig in Bewegung ist.
  • Ihr unterer Lendenwirbelbereich sollte von der Lordosenstütze entlastet werden. Es handelt sich dabei um eine Wölbung in der Rückenlehne des Bürodrehstuhls, die sich im Idealfall auf Gürtelhöhe befindet.
  • Bei aufrechter Haltung sollten Ihre Oberarme und Unterarme einen rechten Winkel bilden. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Schultern hierfür nicht anheben müssen, da Ihre Haltung sonst zu Rückenbeschwerden führt.

Ergonomie am Arbeitsplatz mit Ihrem neuen Bürostuhl. So geht’s:

Icon Idee

Unsere Expertin Sonja Stötzel, Physiotherapeutin:

„Nahezu jeder zweite Rückenpatient hat seine Beschwerden aufgrund von falscher Haltung auf dem Bürostuhl.“

Interessiert an weiteren Infos und hilfreichen Expertentipps zum richtigen, gesunden Sitzen auf dem Bürostuhl? In unserem kostenlosen Online Ratgeber finden Sie alles zum Thema Ergonomie. Jetzt downloaden. Zu unserer Ergonomie Seite

Der Chefsessel: Höchster Komfort am Arbeitsplatz

Sie suchen einen hochwertigeren, komfortableren Bürostuhl als die klassischen Modelle? Ein Chefsessel ist hier die beste Wahl. Natürlich finden nicht nur Chefs im Chefsessel ihren optimalen Arbeitsplatz – vor allem, da mittlerweile eine große Auswahl an preisgünstigen Chefsesseln erhältlich ist.

Die meisten Chefsessel sind natürlich, ebenso wie die klassichen Bürostühle mit verschiedenen Funktionen und Mechaniken ausgestattet, die Ergonomie ermöglichen. Höhenverstellbarkeit, dynamische Rückenlehnen mit Wippmechanik, Armlehnen, Kopfstützen, Lordosenstützen, verschiedene Sitzformen sowie hochwertige Materialien: Wählen Sie den Chefsessel, der am besten zu Ihnen passt. Zu unseren Chefsesseln.

Reinigung und Pflege

Die richtige Pflege und Reinigung Ihres Drehstuhls oder Chefsessels ist gar nicht schwer und mit einfachen Haushaltsreinigern, die nicht zu scharf sind, leicht zu handhaben. Oft genügt einfaches Staubsaugen, um den Bürostuhl von Schmutz, Staub oder Krümeln zu befreien und zu verhindern, dass nichts davon in die Struktur des Stoffes Ihres Sitzmöbels gelangt. Idealerweise sollte ein Schreibtischstuhl einmal pro Woche abgesaugt werden. Bei stärkeren Verschmutzungen können Sie die Polsterstoffe aus 100% Synthetikfasern wie Polypropylen, Polyester oder Polyacryl ganz einfach mit einem feuchten Tuch und milden Polsterreinigungsmitteln behandeln.

Alternativen zum Bürostuhl

Ihr Arbeitsplatz sollte in jedem Fall dynamische Bewegungen fördern. Besonders der höhenverstellbare Schreibtisch begünstigt diese Art der Abwechslung. Wechseln Sie gegebenenfalls zu Alternativen und bringen Sie mehr Bewegung in die meist zu starre Körperhaltung. Dadurch fördern Sie nicht nur die Durchblutung in Ihrem Körper, sondern beugen Bürokrankheiten vor.

Ergonomische Arbeit am höhenverstellbaren Schreibtisch

Ihr Service bei Schäfer Shop

Alle Service-Leistungen
Premium Service

Premium Service

Planen Sie einen Neubau, Umbau, eine Sanierung oder die Neumöblierung Ihrer Räumlichkeiten? Dann ist unser Premium Service die richtige Wahl!

Montageservice

Unser Fachpersonal baut auf Wunsch Ihre Möbel sofort bei Ihnen vor Ort auf und nimmt die Verpackung gleich mit.

Bis zu 3 Jahre Garantie

Bis zu 3 Jahre Garantie

Über die gesetzliche Gewährleistung hinaus bieten wir Ihnen bei den meisten Produkten eine 3-Jahres-Garantie. Bei vielen ausgewählten Produkten erhalten Sie sogar eine 5- oder 10-Jahres Garantie!

Unsere Fachberater unterstützen Sie gerne

(02741) 286 222 Mo - Fr: 7.30 - 19.00 Uhr, Sa: 8.00 - 14.00 Uhr
Call back